Seiteninhalt

Parlamentarische Vorstösse der Dezember-Session 2004 auf www.gr.ch

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die folgenden parlamentarischen Vorstösse, die anlässlich der Dezember-Session des Grossen Rats eingegangen sind, können auf www.gr.ch eingesehen werden:
- Auftrag Cavigelli betreffend Delegation von Rechtssetzungsbefugnissen an selbständige Anstalten des kantonalen öffentlichen Rechts
- Auftrag Donatsch betreffend Einsetzung eines KMU-Forums durch die Regierung
- Auftrag Farrér betreffend Bericht zur Zukunft der Bündner Alpwirtschaft
- Auftrag Jäger betreffend Revision des Gesetzes über die Kindergärten im Kanton Graubünden (Kindergartengesetz)
- Auftrag Trepp betreffend vorzeitiger Aufhebung des Numerus Clausus auf Mittelschulstufe
- Anfrage Augustin betreffend freien Personenverkehr mit der EU
- Anfrage Crapp betreffend Unterstützung von Berufsausstellungen (Lehrstellenförderung)
- Anfrage Frigg betreffend Einbürgerungsentscheide an der Urne
- Anfrage Jeker betreffend sichere Zukunft der Wasserkraft-Energie
- Anfrage Noi betreffend der Zusammensetzung der Schulräte und dem Umgang mit den Lehrkörpern in den Bildungsinstitutionen des Kantons
- Anfrage Parolini betreffend Konzept "Rumantsch grischun en scola"
- Interpellanza Plozza concernente la sicurezza stradale in Val Poschiavo
- Anfrage Stiffler betreffend RhB Linie Davos - Filisur
- Anfrage Schütz betreffend Integrationsprogramm für schwer vermittelbare Jugendliche
- Anfrage Schmid betreffend die finanziellen Auswirkungen des neuen Finanzausgleichs auf den Kanton Graubünden

Deutsch:
zu den Vorstössen

Der parlamentarische Vorstoss in italienischer Sprache (interpellanza Plozza) ist auf der italienisch-sprachigen Website Italiano zu finden: zum Vorstoss

Gremium: Standeskanzlei Graubünden
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel