Zum Seiteninhalt

Aus Gemeinden und Regionen

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
- Salouf: Die Teilrevision des Baugesetzes, der Zonenplan und der Generelle Gestaltungsplan „1:2000 Dorf, Gneida“ werden von der Regierung mit Vorbehalten genehmigt. Weiter genehmigt sie den Zonenplan und den Generellen Gestaltungsplan „1:10’000“ mit Hinweisen. Der Generelle Erschliessungsplan „1:5000 Beschneiung Martegnas“ wird genehmigt.
- Schlans: Die Ergänzung des Baugesetzes sowie der Zonen- und Generelle Gestaltungsplan 1:1'000 werden genehmigt. Der Generelle Erschliessungsplan „1:1'000 Verkehr“ wird genehmigt.
- Sufers: Die Regierung genehmigt die Teilrevision der Gemeindeverfassung.

Kantonsbeiträge an verschiedene Institutionen
- Scuola Teatro Dimitri: Die Regierung spricht der Scuola Teatro Dimitri in Verscio im Kanton Tessin zum 30-Jahr-Jubiläum einen einmaligen Beitrag von 20'000 Franken zu.

Personelles
- Florian Jörg, wohnhaft in Domat/Ems, ist zum Informationsbeauftragten des Kantons Graubünden gewählt worden.

Standeskanzlei Graubünden

Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel