Zum Seiteninhalt

Graubündens Kultur hat ein neues Zuhause: graubündenKULTUR geht online

Ab heute steht allen an Kultur Interessierten gratis eine neue Dienstleistung zur Verfügung: Die Internetplattform graubündenKULTUR informiert umfassend über Kulturschaffende, kulturelle Organisationen und Veranstaltungen aller Sparten in und aus Graubünden.

Mit der Internetplattform graubündenKULTUR soll das gesamte und vielfältige Spektrum der Kultur, von den verschiedenen Festwochen, Festivals, Openairs, Musik- und Theateraufführungen bis zur einmaligen Baukultur und den Museen breiter bekannt gemacht werden und für Einheimische und Feriengäste in einfacher und gebündelter Form - wie in einem kommentierten "Branchentelefonbuch" - zugänglich sein. Für viele Kunst-, Musik- und Theaterschaffende ist eine permanente Präsenz auch ausserhalb von Ausstellungen und Auftritten besonders wichtig: Auf graubündenKULTUR können sie sich präsentieren.

Die Informationen stammen direkt von den Kulturschaffenden und den Veranstaltern, die ihre Daten vom eigenen Computer aus in die Datenbank eingeben können. Bei der Konzeption und Realisierung von graubündenKULTUR wurde eng mit Graubünden Ferien zusammengearbeitet. So ist graubündenKULTUR in das graubünden-Portal "www.graubuenden.ch" eingebettet. Ab nächstem Frühjahr sollen die Veranstaltungsdatenströme so verknüpft werden, dass jeder Anlass möglichst nur noch einmal an einem Ort erfasst werden muss. Um auch bei der Programmierung möglichst viele Synergien zu nutzen, wurde graubündenKULTUR durch die Stiftung kulturserver.de gGmbH im Rahmen des Kulturserver-Netzwerkes realisiert. Kulturserver.de ist eine gemeinnützige Online-Community mit gut funktionierenden Plattformen in den verschiedensten Kulturbereichen.

graubündenKULTUR bietet den Teilnehmer/innen zusätzliche Dienstleistungen wie einen Homepage-Baukasten oder einfache Programmmodule, mit welchen die in der Plattform eingetragenen Veranstaltungen auf der eigenen Website angezeigt werden können. Geplant ist auch ein nicht öffentlicher Bereich, wo provisorische Veranstaltungsdaten eingetragen werden mit dem Ziel, die heute häufig vorkommenden Terminkollisionen zu minimieren. Ein weitere Ausbauetappe bilden Informationen und Links zu Graubündens Baukultur.

graubündenKULTUR ist ein Service des Kantons Graubünden, der im Rahmen des Entwicklungsschwerpunktes "Vermarktung der Kultur" realisiert wird. Die Plattform wird in den nächsten Monaten wachsen und immer zahlreichere Informationen anbieten. Beim heutigen Onlineschalten ist die Zahl der Einträge noch beschränkt, da erst seit vier Tagen Daten erfasst werden können.

Für die Publikation/Ausstrahlung ist eine Sperrfrist bis Freitag, 25. November 2005, 11.30 Uhr, einzuhalten.
graubündenKULTUR | grischunCULTURA | grigioniCULTURA | graubuendenCULTURE
www.graubuendenkultur.ch | www.grischuncultura.ch | www.grigionicultura.ch | www.graubuendenculture.ch
Für Fragen und zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an Charlotte Schütt.
Bilder in Druckqualität, der Medientext sowie das Logo können direkt von der Website www.graubuendenkultur.ch, Rubrik Media, heruntergeladen werden.

Gremium: Amt für Kultur
Quelle: dt: Amt für Kultur