Zum Seiteninhalt

Illustrator/in für "Fibla" gesucht

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Im Rahmen des kantonalen Projektes "Rumantsch Grischun in der Schule" ist ein Team zurzeit damit beschäftigt, das Konzept für eine neue Fibel in der romanischen Standardsprache zu erarbeiten.
Das Erstleselehrwerk in Rumantsch Grischun wird sich am Umfeld und an den Lernvoraussetzungen der Kinder orientieren und sie bis zum Ende des ersten Schuljahres befähigen, Wörter und einfache Sätze lesen, verstehen und schreiben zu können.
Grafische Gestaltungselemente und Illustrationen sind in einem Erstleselehrmittel von zentraler Bedeutung und nehmen entsprechend viel Raum ein. Im Falle der romanischen Fibel sollen die Kinder durch das Bildmaterial neben dem Zugang zu ihrem Alltag auch jenen zur romanischen Kultur und dem Leben in den romanischsprachigen Tälern finden.
Aus diesem Grund werden für die Bebilderung der Fibel Illustratorinnen und Illustratoren gesucht, nach Möglichkeit mit einem Bezug zu Graubünden und zur Rumantschia.

Interessierte Illustratorinnen und Illustratoren melden sich bitte beim Amt für Volksschule und Sport unter info@avs.gr.ch.

Gremium: Amt für Volksschule und Sport
Quelle: dt Amt für Volksschule und Sport
Neuer Artikel