Zum Seiteninhalt

"Fischen in Graubünden. Wo löse ich das Patent ?"

BEZUG DER FISCHEREIPATENTE FÜR DIE FISCHEREISAISON 2005

Langsam schmelzen Schnee und Eis. Für Flora und Fauna bedeutet dies der Neubeginn im Jahresrhythmus der Natur.

Bei den Fischerinnen und Fischer weckt dies die Vorfreude auf die bevorstehende Fischerei. Zur Vorbereitung auf die Fischereisaison gehört auch das Lösen des Fischereipatentes.
Um ein Jahres- oder Monatspatente lösen zu können, müssen fischereiliche Kenntnisse nachgewiesen werden. Zu diesem Zweck werden zurzeit an verschiedenen Orten im Kanton Ausbildungskurse angeboten.
Alle Patente werden durch die Fischereiaufsicht bzw. das Pass- und Patentbüro ausgegeben. Im Amtsblatt des Kantons Graubünden vom 31. März 2005 oder auf der Homepage des Amt für Jagd und Fischerei (www.jagd-fischerei.gr.ch) sind für die einzelnen Fischereibezirke Ausgabeorte und Termine des Patentbezuges publiziert.

Mit Petriheil !

Gremium: Amt für Jagd und Fischerei
Quelle: dt Amt für Jagd und Fischerei