Zum Seiteninhalt

Johannes Flury wird neuer Rektor der Pädagogischen Hochschule

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Regierung hat Johannes Flury zum Rektor der Pädagogischen Hochschule PH Graubünden gewählt. Er tritt die Nachfolge von Andrea Jecklin an, der im Sommer 2006 in Pension geht. Johannes Flury wird der Pädagogischen Hochschule ab anfangs Januar 2006 zur Verfügung stehen.

1979 promovierte Johannes Flury zum Dr. theol. der Universität Zürich. In Graubünden war er von 1981 bis 1995 Direktor der Evangelischen Mittelschule Schiers. Nach leitenden Funktionen beim Schweizerischen Roten Kreuz und beim Bundesamt für Berufsbildung und Technologie übernahm er die Direktion des Bereichs Gesundheit/Soziales der Hochschule Wallis. Von 2002 bis 2004 absolvierte er berufsbegleitend ein universitäres Nachdiplomstudium über Forschungs- und Hochschulpolitik.

Gremium: Regierung
Quelle: dt Amt für Tertiärbildung
Neuer Artikel