Navigation

Seiteninhalt

Parlamentarische Vorstösse der April-Session 2006 auf www.gr.ch

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die folgenden parlamentarischen Vorstösse, die anlässlich der April-Session 2006 des Grossen Rats eingegangen sind, können auf www.gr.ch eingesehen werden:
- Auftrag Claus betreffend die Stärkung der gymnasialen Ausbildung (Erhalt Untergymnasium) in Graubünden
- Auftrag Ratti betreffend Informatik-Ausbildung im Engadin / Südtäler
- Auftrag Noi betreffend Wiedereingliederung der, aufgrund des Numerus Clausus, zurückgestellten Kandidaten für den gymnasialen, handels- und fachmittelschulischen Unterricht
- Auftrag Bundi betreffend Art. 14 des kantonalen Fischereigesetzes (Watverbot)
- Auftrag Casty betreffend Fernwärmeleitung GEVAG Trimmis - Chur-Nord
- Auftrag Krättli-Lori betreffend Bildungsstatistik für effektive Bildungspolitik
- Anfrage Arquint betreffend Wohnsitznahme einer EU-Bürgerin in S-chanf
- Anfrage Pfiffner betreffend Rahmenbedingungen zum Familiennachzug
- Anfrage Peyer betreffend Betreuung und Beratung von Asyl Suchenden und abgewiesenen Asylbewerbern durch die Bündner Fremdenpolizei
- Anfrage Trepp betreffend Umgang mit Asyl suchenden Personen mit Nichteintretensentscheid (PNEE)
- Anfrage Schütz betreffend Menschen in besonderen Lebenslagen
- Anfrage Pfenninger betreffend Flussrevitalisierung des Hinterrheins im Raum Thusis-Rothenbrunnen
- Anfrage Loepfe betreffend finanzieller Auswirkung einer allfälligen Annahme der KOSA-Initiative auf den Kanton Graubünden
- Anfrage Jäger betreffend nachhaltige Papierbeschaffung
- Anfrage Arquint concernent basa leghela per l'introducziun obligatoria dal rumantsch grischun scu lingua d'alfabetisaziun illas scoulas rumauntschas
- Anfrage Kleis-Kümin betreffend Übernahme von nicht gedeckten Pflegekosten durch die Gemeinden
- Anfrage Beck betreffend die Finanzierungsmöglichkeiten einer Hochbrücke Araschger Rank - Brandacker Maladers
- Anfrage Pfenninger betreffend Demokratieverständnis und Umgang mit dem fakultativen Gesetzesreferendum
- Anfrage Bucher-Brini betreffend Richtlinien der Schweiz. Konferenz für Sozialhilfe (SKOS)

Pfad: www.gr.ch; Institutionen; Parlament; parlamentarische Vorstösse ("Suche starten" ohne Suchbegriff = Vorstösse nach Datum sortiert).

Gremium: Standeskanzlei Graubünden
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel