Navigation

Seiteninhalt

Alle Lehrbetriebe erhalten das "Handbuch betriebliche Grundbildung"

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Jahr für Jahr beginnen über 1600 Jugendliche in Graubünden eine Ausbildung in einem Lehrbetrieb. Als Dank für ihre Ausbildungsbereitschaft erhalten in einer einmaligen Aktion alle Lehrbetriebe des Kantons in den nächsten Tagen kostenlos das "Handbuch betriebliche Grundbildung" zugestellt. Das neue Standardwerk hilft, die Ausbildung im Betrieb erfolgreich zu gestalten. Die Aktion wird vom Bund und den kantonalen Berufsbildungsämtern getragen.

Die Ausbildung in den Lehrbetrieben stellt einen zentralen Pfeiler des schweizerischen Berufsbildungssystems dar. Lehrbetriebe übernehmen Verantwortung und begleiten junge Menschen durch die berufliche Grundbildung. Sie tragen mit ihrem Engagement wesentlich dazu bei, dass unser Berufsbildungssystem national und international ein Erfolg ist. Als Anerkennung für diese Ausbildungstätigkeit haben deshalb das Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (BBT) sowie die Schweizerische Konferenz der kantonalen Berufsbildungsämter (SBBK) beschlossen, allen Lehrbetrieben mit der Überreichung des "Handbuchs betriebliche Grundbildung" Danke zu sagen. Die Auslieferung in Deutschbünden erfolgt Ende Juni, die italienische Version in den Valli anfangs September.

Standardwerk für erfolgreiches Ausbilden
Das "Handbuch betriebliche Grundbildung" ersetzt das bisherige Standardwerk "Handbuch für Lehrmeister", das vor über 20 Jahren erschienen ist. Eröffnet wird das Handbuch mit einem Vorwort von Bundesrat Joseph Deiss. Der Hauptteil ist in zwei Abschnitte gegliedert. Im ersten Teil werden die wichtigsten Etappen entlang der zeitlichen Abfolge der betrieblichen Grundbildung beschrieben. Er enthält von A bis Z Informationen und bietet allen Berufsbildnerinnen und -bildnern - wie Lehrmeisterinnen und -meister gemäss neuem Berufsbildungsgesetz genannt werden - das notwendige Rüstzeug für das Ausbilden im Betrieb. Im zweiten Teil, den Supportthemen, wird das Berufsbildungssystem der Schweiz erklärt und verschiedene Themenbereiche werden vertieft und ergänzt betrachtet.

Fundgrube für die Ausbildung in der Praxis
Beide Teile wurden ergänzt mit vielen praktischen Hilfsmitteln wie Merkblättern, Checklisten und Formularen zur Unterstützung für die betriebliche Ausbildung. In einer ausführlichen Literatur- und Linkliste sind zudem die gesetzlichen Grundlagen der Berufsbildung aufgeführt. Zusätzlich enthält das Handbuch zahlreiche Adressen von Homepages mit nützlichen Informationen. Leere Register am Schluss des Handbuches bieten Lehrbetrieben Platz, eigene Unterlagen abzulegen.
Zum "Handbuch betriebliche Grundbildung" gehört auch das Lexikon der Berufsbildung. Neu überarbeitet und ergänzt, führt es mit über 220 Stichwörtern durch alle wichtigen Themen der Berufsbildung.

Das "Handbuch betriebliche Grundbildung" wird von der Deutschschweizerischen Berufsbildungsämterkonferenz herausgegeben. Es ist zum ersten Mal in den drei Sprachen deutsch, französisch und italienisch erhältlich.

Gremium: Amt für Berufsbildung
Quelle: dt Amt für Berufsbildung
Neuer Artikel