Zum Seiteninhalt

Regierung wählt Leiterin des Amts für Kultur

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Regierung hat Barbara Gabrielli, Jahrgang 1969, zurzeit wohnhaft in Bozen, zur Leiterin des Amts für Kultur gewählt. Gabrielli ist zweisprachig aufgewachsen und studierte in Innsbruck Kunstgeschichte, Archäologie und Romanistik. In den Jahren 2007-2008 absolvierte sie ein berufsbegleitendes „MBA“ an der Hochschule St. Gallen. Berufliche Erfahrungen sammelte sie insbesondere beim Neuaufbau des Südtiroler Landesmuseums und als selbständig Erwerbende bei der Leitung von verschiedenen Projekten im Kulturbereich. Sie tritt ihre Stelle am 1. Januar 2009 an.

Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel