Zum Seiteninhalt

Vorberatungskommissionen beantragen dem Grossen Rat drei weitere Gemeindezusammenschlüsse

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
In der Dezembersession 2008 wird sich der Grosse Rat mit drei weiteren Gemeindezusammenschlüssen befassen. Konkret geht es um den Zusammenschluss der Gemeinden Praden und Tschiertschen zur Gemeinde Tschiertschen-Praden, um den Zusammenschluss der Gemeinden Andeer, Pignia und Clugin zur Gemeinde Andeer und um den Zusammenschluss der Gemeinden Flond und Surcuolm zur Gemeinde Mundaun. Die Regierung beantragt dem Grossen Rat in drei separaten Botschaften, die Gemeindezusammenschlüsse per 1. Januar 2009 in Kraft zu setzen.
Die zur Vorberatung dieser drei Fusionsgeschäfte eingesetzten Vorberatungskommissionen, welche unter dem Vorsitz von Grossrätin Clelia Meyer Persili (Praden / Tschiertschen), Grossrätin Barbara Castelberg-Fleischhauer (Andeer / Pignia / Clugin) und Grossrat Martin Candinas (Flond / Surcuolm) stehen, haben die diesbezüglichen Botschaften der Regierung in Anwesenheit von Regierungsrat Martin Schmid und Behördenvertretern der betroffenen Gemeinden zuhanden des Grossen Rates vorberaten. Dabei haben alle drei Kommissionen einstimmig beschlossen, dem Grossen Rat die Fusion der erwähnten Gemeinden zu beantragen.
Folgt der Grosse Rat den Empfehlungen seiner Vorberatungskommissionen und stimmt er diesen drei Gemeindezusammenschlüssen ebenfalls zu, reduziert sich die Anzahl der Gemeinden in Graubünden per Anfang 2009 - unter Berücksichtigung der in diesem Jahr bereits früher beschlossenen Gemeindezusammenschlüsse - von 203 auf 190.

Auskunftspersonen:
Zusammenschluss Praden-Tschiertschen: Kommissionspräsidentin Clelia Meyer Persili, Tel. 079 524 39 49

Zusammenschluss Andeer, Pignia, Clugin: Kommissionspräsidentin Barbara Castelberg-Fleischhauer, Tel. 078 620 69 86

Zusammenschluss Flond-Surcuolm: Kommissionspräsident Martin Candinas, Tel. 078 841 66 86

Gremium: Vorberatungskommissionen Gemeindefusionen
Quelle: dt Vorberatungskommissionen Gemeindefusionen
Neuer Artikel