Zum Seiteninhalt

Parlamentarische Vorstösse der Dezember-Session 2008 auf www.gr.ch

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die folgenden parlamentarischen Vorstösse, die an der Dezember-Session 2008 des Grossen Rats eingegangen sind, können auf www.gr.ch eingesehen werden:

- Fraktionsauftrag SP betreffend Rückzug der "Rätia Energie" aus Projekten für Kohlekraftwerke
- Fraktionsauftrag FDP betreffend Wachstum in Graubünden
- Auftrag Mani-Heldstab betreffend Mammografie-Screening im Kanton Graubünden (Brustkrebsvorsorgeprogramm)
- Auftrag Meyer Persili betreffend Schaffung von gesetzlichen Grundlagen für die Bekämpfung häuslicher Gewalt
- Auftrag Kunz betreffend Ausgleich der kalten Progression
- Antrag auf Direktbeschluss Trepp betreffend Revision von Art. 19 des Gesetzes über den Grossen Rat (Nichtständige Kommissionen)
- Anfrage Valär betreffend Holznutzung in Graubünden
- Anfrage Valär betreffend Zukunft der Bündner Landwirtschaft
- Anfrage Cavigelli betreffend die Stabilität der Wirtschaftskonjunktur im Kanton Graubünden
- Anfrage Jäger betreffend Wahl der Niveaufächer im Modell C der Sekundarstufe I
- Anfrage Trepp betreffend ''DRG`` (Diagnose-bezogene Fallpauschale)
 
Pfad: www.gr.ch - Institutionen - Parlament - parlamentarische Vorstösse
("Suche starten" ohne Suchbegriff = Vorstösse nach Datum sortiert).

Gremium: Standeskanzlei Graubünden
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel