Zum Seiteninhalt

Graubünden: Bär JJ3 aufgewacht

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Der Bär JJ3 hat seine Winterruhe offenbar beendet. In den letzten Tagen hat er begonnen kleinere Touren in die Umgebung seines Wintereinstandes zu unternehmen. Erfahrungsgemäss ist der Hunger nach dem Aufwachen nicht allzu gross, denn der Stoffwechsel muss zuerst wieder auf ''Normalverhältnisse`` hinaufgefahren werden. Für die nächsten Tage ist noch einmal Winterwetter angesagt. Es ist gut möglich, dass JJ3 sich noch einmal ins Winterlager zurückzieht.

Gremium: Amt für Jagd und Fischerei
Quelle: dt Amt für Jagd und Fischerei
Neuer Artikel