Zum Seiteninhalt

Aus Gemeinden und Regionen

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
- Klosters: Die anlässlich der Urnenabstimmung der Gemeinde Klosters vom 25. November 2007 beschlossene Teilrevision der Gemeindeverfassung wird genehmigt.
- Luzein: Die Verfassung der Gemeinde Luzein vom 15. November 2007 wird genehmigt.

Kantonsbeiträge an verschiedene Institutionen
- Kulturarchiv Oberengadin: Das Kulturarchiv Oberengadin erhält für die im Jahr 2008 geplanten Inventarisationsarbeiten der Nachlasse der Familie Romedi, der Ferienregion Engadin sowie des Künstlers Gaudenz Tester eine einmalige finanzielle Unterstützung in der Höhe von maximal 25'000 Franken.
- Schweizerisches Tonkünstlerfest: Das Schweizerische Tonkünstlerfest des Schweizerischen Tonkünstlervereins vom 24./25. Mai 2008 in Graubünden wird mit einem Beitrag von 12'000 Franken unterstützt.
- Internationaler Verband der Hauswirtschaft: Der Jubiläums-Weltkongress zum 100-jährigen Bestehen der International Federation for Home Economics, des Internationalen Verbandes der Hauswirtschaft, vom 26. bis 31. Juli 2008 in Luzern wird mit einem Beitrag von 15'000 Franken unterstützt.

Personelles
Remo Fehr, wohnhaft in Fanas, ist zum Leiter des Amtes für Natur und Umwelt befördert worden. Er tritt auf den 1. September 2008 die Nachfolge von Peter Baumgartner an, der auf diesen Zeitpunkt in Pension geht.

Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel