Zum Seiteninhalt

Aus Gemeinden und Regionen

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
- Saas: Die Regierung hat das Projekt "Sanierung Lawinenverbauung Galmun" der Gemeinde Saas genehmigt. An die Kosten wird ein Beitrag von höchstens 1'368'000 Franken zugesichert. Ebenfalls genehmigt wird das Projekt "Waldwegsanierung Saas-Zastia, Teilstrecke Waldhof-Ragoz". Der Beitrag beträgt höchstens 388'600 Franken.
- Pontresina: Das Projekt "Lawinen- und Steinschlagschutz Pontresina" wird genehmigt. An die Kosten wird ein Beitrag von höchstens 945'000 Franken gesprochen.
- Tiefencastel: Das Projekt "Walderschliessung Tgavrouls-Sagliot" der Gemeinde Tiefencastel wird genehmigt und an die Kosten ein Beitrag von maximal 475'700 Franken zugesichert.
- Trans: Das Projekt "Waldweg Era Sut" der Gemeinde Trans wird genehmigt und mit einem Beitrag von höchstens 462'000 Franken unterstützt.
- Luzein: Das Projekt "Erschliessung Buchnertobel" der Gemeinde Luzein wird genehmigt. An die Kosten wird ein Beitrag von maximal 392'000 Franken gesprochen.
- Riom-Parsonz: Das Projekt "Maschinenweg Burschignas" der Gemeinde Riom-Parsonz wird genehmigt. Der Kantonsbeitrag beträgt im Maximum 40'200 Franken.
- Präz: Der Gemeinde Präz wird an die Mehrkosten des Ausbaus der Wasserversorgung ein Beitrag von 91'575 Franken zugesichert.
- Sent: Die anlässlich der Gemeindeversammlung der Gemeinde Sent vom 10. März 2008 beschlossene Teilrevision der Gemeindeverfassung wird genehmigt.
- Sagogn: Die Teilrevision der Ortsplanung der Gemeinde Sagogn vom 15. Dezember 2006 wird genehmigt.
- Untervaz: Die Teilrevision der Ortsplanung "Gaidla" der Gemeinde Untervaz vom 12. Dezember 2007 wird genehmigt.
- Ladir: Die Revision der Statuten des "Revier forestal Ladir" wird genehmigt.
- Valendas-Versam: Das Organisationsstatut der "Feuerwehr Valendas-Versam" wird genehmigt und rückwirkend auf den 1. Januar 2007 in Kraft gesetzt.
- "ewz Alpen-Challenge 2008": Den Organisatoren der "ewz Alpen-Challenge 2008" wird die Bewilligung erteilt, am 23. und 24. August 2008 die gemäss Streckenplan vorgesehene Route im Kanton Graubünden zu befahren.
- "15. Dreiländergiro": Dem Organisationskomitee des "15. Dreiländergiro" wird die Bewilligung erteilt, am 20. bis 22. Juni 2008 die gemäss Streckenplan vorgesehenen Routen im Kanton Graubünden zu befahren.

Kantonsbeiträge an verschiedene Institutionen
- Institut für Kulturforschung Graubünden: Das Institut für Kulturforschung Graubünden (ikg) erhält für das Projekt "Die Jenischen in den Bündner Gemeinden, 19. und 20. Jahrhundert" einen einmaligen Kantonsbeitrag in der Höhe von 28'500 Franken.
- "Babel - Festival di letteratura e traduzione": "Babel - Festival di letteratura e traduzione", das vom 17. bis 21. September 2008 in Bellinzona stattfindet, wird mit einem Beitrag von 10'000 Franken unterstützt.
- Jugendmusik Davos: Der Jugendmusik Davos wird für eine Neu-Uniformierung ein Beitrag von 12'000 Franken zugesprochen.
- Tennisclub Landquart: Der Tennisclub Landquart erhält für die Sanierung der Tennisplatzbeleuchtung und der Ausstattung der Tennisplätze einen Beitrag von 10'800 Franken aus dem Sport-Fonds.

Strassenprojekte
Die Regierung hat insgesamt 11'040'000 Franken für den Bau und die Sanierung der folgenden Strassenabschnitte bewilligt:
- A13 Nationalstrasse: Belagsarbeiten Hinterrheinbrücke Reichenau; Belagsarbeiten Unterführung Tambo - Hinterrheinbrücke Splügen West
- Italienische Strasse: Baumeister- und Belagsarbeiten Domat/Ems, Kreisel Abzweigung Felsberg
- Julierstrasse: Baumeister- und Belagsarbeiten Korrektion Kapella-Kehren
- Flüelastrasse: Belagsarbeiten Tufflischbach - Alpenrose
- Engadinerstrasse: Belagsarbeiten Umfahrung St. Moritz; Belagsarbeiten Islas - Arvins
- Schanfiggerstrasse: Baumeisterarbeiten Kiesgrube - Maladers; Baumeisterarbeiten Litzirüti - Arosa
- Schinstrasse: Baumeisterarbeiten Solisbrücke - Alvascheintunnel
- Tschiertscherstrasse: Baumeisterarbeiten Passugg - Praden

Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel