Zum Seiteninhalt

Temporäre Schliessung der Kantonsbibliothek Graubünden

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
In der Kantonsbibliothek Graubünden in Chur werden einige Veränderungen im öffentlichen Bereich durchgeführt. Vom 19. Mai bis zum 7. Juni 2008 muss hierfür leider die Bibliothek für den Publikumsverkehr geschlossen werden. In diesen drei Wochen wird die neue Systematik im Freihandbereich umgesetzt, der Service den heutigen Anforderungen angepasst und ein neuer Teppich im Eingangsbereich verlegt.
Während der Schliessung können auch Telefon und E-Mail nicht bedient werden. Die Kantonsbibliothek bittet ihre Kundschaft, Medien mit Rückgabedatum vor der Schliessung zurückzubringen oder rechtzeitig zu verlängern. Natürlich kann man die Medien in der besagten Zeit weiterhin online über die eigene Kontoverwaltung selbst verlängern.
Ab dem 9. Juni 2008 ist die Bibliothek wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet.
Das Staatsarchiv hingegen bleibt trotz der Arbeiten in der Bibliothek geöffnet. Kundinnen und Kunden des Staatsarchivs werden gebeten, allfällige Mitteilungen am Haupteingang betreffend Benutzung des Haupt- respektive Seiteneingangs zu beachten.

Gremium: Kantonsbibliothek Graubünden
Quelle: dt Kantonsbibliothek Graubünden
Neuer Artikel