Zum Seiteninhalt

Landsitzung: Regierung besucht Bonaduz

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Bündner Regierung führt am Dienstag, 3. Juni 2008, ihre traditionelle Landsitzung in Bonaduz durch. Neben einer Orientierung über die Gemeinde und dem Besuch der Hamilton AG steht die Demonstration eines Einsatzes des Forstbetriebs auf dem Programm. Zudem erhalten die Regierungsmitglieder einen Einblick in das Projekt Ruinaulta. Vor allem am Abend wird traditionellerweise der Kontakt zu den lokalen Behörden gepflegt. Ein gemeinsames Nachtessen bietet hiezu Gelegenheit.

Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel