Zum Seiteninhalt

Aus Gemeinden und Regionen

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
- Diverse Gemeinden: Das Sammelprojekt "Instandstellung Schutzbauten 2008" verschiedener Gemeinden wird genehmigt. An die Kosten der insgesamt 24 Instandstellungsobjekte werden Beiträge von maximal 2'175'000 Franken zugesichert.
- Zernez: Das Projekt "Instandstellung Verbauungen Munt Baselgia" der Gemeinde Zernez wird genehmigt und mit einem Beitrag von höchstens 511'000 Franken unterstützt.
- Schnaus: Der Gemeinde Schnaus wird an die Kosten für die Erneuerung und den Ausbau der Wasserversorgungsanlage, 2. Etappe, ein Beitrag von 96'100 Franken zugesichert.
- Flond: An die Baukosten des Folgeprojektes Unwetter 2002, Verbauung Val da Cavegn, der Gemeinde Flond wird ein Beitrag von maximal 133'650 Franken zugesichert.
- Domat/Ems: Das Projekt für die Ergänzung der Gehweganlage entlang der Italienischen Strasse in Domat/Ems innerorts im Gebiet Ardisla wird genehmigt. An die Kosten entrichtet der Kanton einen Beitrag von maximal 76'500 Franken.
- Flims: Die Teilrevision der Ortsplanung und der Arealplan "Segnes-Curlinghalle" der Gemeinde Flims vom 30. März 2008 werden genehmigt.

Kantonsbeiträge an verschiedene Institutionen
Zürcher Kammerorchester: Das Konzert des Zürcher Kammerorchesters vom 24. August 2008 in der Kirche Zillis wird mit einem Beitrag von 8'000 Franken unterstützt.

Strassenprojekte
Die Regierung hat insgesamt 3'950'000 Franken für den Bau und die Sanierung der folgenden Strassenabschnitte bewilligt:
- A13 Nationalstrasse: Belagsarbeiten Cassanawald - Anschluss Nufenen
- A28 Nationalstrasse: Belagsarbeiten Umfahrung Küblis
- Landwasserstrasse: Elektromechanische Installationen Lawinengalerie Rotsch und Taferna
- Oberalpstrasse: Baumeisterarbeiten Sumvitg - Disentis/Mustér

Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel