Navigation

Seiteninhalt

Antworten der Regierung auf parlamentarische Vorstösse auf www.gr.ch veröffentlicht

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Ab sofort ist die zweite Tranche der Antworten der Regierung auf parlamentarische Vorstösse, eingereicht in der Dezember-Session 2009 des Grossen Rates, dreisprachig im Internet auf www.gr.ch abrufbar.

Aufgeschaltet worden sind die Antworten zu folgenden Vorstössen:

  • Auftrag Felix betreffend Stempelsteuerpflicht im Tessin auf ASTRA-Werkverträgen für Arbeiten in Graubünden
  • Auftrag Claus betreffend altersgemischten Lernens in der Volksschule in Graubünden
  • Auftrag Pfäffli betreffend begriffliche Harmonisierung und leserfreundlichere Gestaltung der kommunalen Baugesetze im Kanton Graubünden
  • Auftrag Nick betreffend Strategie der Regierung zum Umgang mit peripheren Räumen
  • Fraktionsanfrage FDP betreffend Gender gerechter Unterricht in der Volksschule: werden Knaben benachteiligt?
  • Anfrage Meyer Persili betreffend Kinder von alkoholkranken Eltern
  • Anfrage Pedrini betreffend Teilnahme des Kantons Graubünden an der Conferenza della Svizzera italiana per la formazione continua degli adulti
  • Anfrage Menge betreffend Erlass eines kantonalen Baugesetzes
  • Anfrage Cavigelli betreffend Glasfasernetz zur Steigerung der Standortattraktivität aller Bündner Regionen

Die erste Tranche der Antworten der Regierung auf parlamentarische Vorstösse, die in der Dezember-Session 2009 eingereicht wurden, ist bereits am 15. März 2010 im Internet veröffentlicht worden.


Deutsch:
www.gr.ch - Institutionen - Parlament - parlamentarische Vorstösse

Rumantsch:
www.gr.ch - Instituziuns - Parlament - Intervenziuns parlamentaras

Italiano:
www.gr.ch - Istituzioni - Parlamento - Interventi parlamentari


Gremium: Standeskanzlei Graubünden
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel