Navigation

Seiteninhalt

Statistischer Atlas Graubünden lanciert

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Der Kanton Graubünden betreibt unter www.statistik.gr.ch neu ein interaktives Statistikportal, den Statistischen Atlas Graubünden. Räumlich detailliert verfügbare Daten der öffentlichen Statistik werden einem breiten Publikum mittels interaktiven Karten, Tabellen und Grafiken zugänglich gemacht.

Die Nachfrage nach verlässlichen statistischen Daten über die Entwicklung der Bevölkerung, der Gesellschaft oder der Wirtschaft nimmt in der heutigen Wissens- und Informationsgesellschaft laufend zu. Im Gleichschritt wachsen somit auch die Anforderungen an die öffentliche Statistik, die hier als Datenproduzent eine besondere Verantwortung trägt. Ihre Resultate müssen sowohl höchsten methodischen Ansprüchen genügen, gleichzeitig aber auch immer breitere Themenfelder abdecken.

Daneben ist es auch wichtig, dass die Resultate der interessierten Öffentlichkeit auf transparente Art und Weise zugänglich gemacht werden. Dazu bietet der Kanton Graubünden neu die Möglichkeit, statistische Daten in räumlicher Darstellung zu betrachten. Mit dem Statistischen Atlas unter www.statistik.gr.ch können so die häufig nachgefragten Daten über Gemeinden und Regionen mittels interaktiven Karten, Tabellen und Grafiken analysiert und bei Bedarf auch exportiert und ausgedruckt werden. Fortgeschrittenen Benutzern bietet das Programm bereits jetzt auch die Möglichkeit zum eigenen lokalen Datenimport.

Inhaltlich konzentrieren sich die angebotenen Datenmaterialien derzeit hauptsächlich auf die Fachbereiche Bevölkerung, Wirtschaft, Bau- und Wohnungswesen sowie Tourismus. Gegenwärtig reichen die meisten veröffentlichten Daten bis zum Jahr 2010, so dass sich die Darstellung noch an der Gemeindestruktur des letzten Jahres orientiert. Das Portal wird künftig thematisch und analytisch erweitert und ständig um neue Daten aktualisiert. So werden auch die detaillierten Resultate der laufenden Volkszählung ab Herbst 2011 im Statistischen Atlas nachgeführt und interpretiert.

Verantwortlich für den Statistischen Atlas ist das Amt für Wirtschaft und Tourismus. Die im Programm verwendete Software Géoclip kommt bereits in einigen anderen Kantonen sowie auf internationaler Ebene zur Anwendung.


Auskunftsperson:
Patrick Casanova, Amt für Wirtschaft und Tourismus, Tel. 081 257 23 74


Gremium: Amt für Wirtschaft und Tourismus
Quelle: dt Amt für Wirtschaft und Tourismus
Neuer Artikel