Navigation

Inhaltsbereich

Parlamentarische Vorstösse der Dezembersession 2012 auf www.gr.ch

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die in der Dezembersession 2012 des Grossen Rates eingereichten parlamentarischen Vorstösse sind im Internet auf www.gr.ch aufgeschaltet worden.

Folgende parlamentarische Vorstösse können eingesehen werden:
  • Auftrag Parpan betreffend obligatorische Waffen- und Schiessausbildung als Zulassungskriterium für die Jagdprüfung
  • Auftrag Darms-Landolt betreffend Einreichung einer Standesinitiative über die Anpassung der Umsetzung der Gewässerschutzgesetzgebung
  • Auftrag Berther (Disentis/Mustér) betreffend Anpassung der kantonalen Beiträge an die privaten Mittelschulen
  • Dringliche Anfrage Fraktion FDP (Erstunterzeichner Kunz, Chur) betreffend Verkauf der Repower-Beteiligung der Alpiq an den Kanton Graubünden und Axpo
  • Anfrage Gunzinger betreffend Gesundheitsversorgung – insbesondere durch Hausärzte
  • Anfrage Augustin betreffend Kosten Bündner Kantonsschule (BKS)
  • Interpellanza Righetti concernente collegamento TILO Castione – Roveredo
  • Anfrage Tenchio betreffend Retrozessionen zugunsten kantonaler Institutionen
  • Anfrage Parolini betreffend Wirkungsüberprüfung der Verfahrensbeteiligung der Umweltorganisationen in raumplanerischen Verfahren
  • Anfrage Hartmann (Chur) betreffend Zukunft der militärischen Standorte Breil/Brigels und S-chanf
  • Anfrage Trepp betreffend Olympiatauglichkeit von Graubünden bezüglich Maserndurchimpfungsrate
  • Anfrage Michel (Igis) betreffend Umnutzung Sennhof: Ein Gefängnis das Freiraum ermöglicht

Link: www.gr.ch - Institutionen - Parlament - parlamentarische Vorstösse


Gremium: Standeskanzlei Graubünden
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel