Zum Seiteninhalt

Antworten der Regierung auf parlamentarische Vorstösse auf www.gr.ch veröffentlicht

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Ab sofort sind Antworten der Regierung auf parlamentarische Vorstösse, eingereicht in der Dezembersession 2012 des Grossen Rates, dreisprachig im Internet auf www.gr.ch abrufbar.

Aufgeschaltet worden sind die Antworten zu folgenden Vorstössen:
  • Auftrag Parpan betreffend obligatorische Waffen- und Schiessausbildung als Zulassungskriterium für die Jagdprüfung
  • Auftrag Darms-Landolt betreffend Einreichung einer Standesinitiative über die Anpassung der Umsetzung der Gewässerschutzgesetzgebung
  • Auftrag Berther (Disentis/Mustér) betreffend Anpassung der kantonalen Beiträge an die privaten Mittelschulen
  • Dringliche Anfrage Fraktion FDP (Erstunterzeichner Kunz, Chur) betreffend Verkauf der Repower-Beteiligung der Alpiq an den Kanton Graubünden und Axpo
  • Anfrage Gunzinger betreffend Gesundheitsversorgung – insbesondere durch Hausärzte
  • Anfrage Augustin betreffend Kosten Bündner Kantonsschule (BKS)
  • Interpellanza Righetti concernente collegamento TILO Castione – Roveredo
  • Anfrage Tenchio betreffend Retrozessionen zugunsten kantonaler Institutionen
  • Anfrage Parolini betreffend Wirkungsüberprüfung der Verfahrensbeteiligung der Umweltorganisationen in raumplanerischen Verfahren
  • Anfrage Hartmann (Chur) betreffend Zukunft der militärischen Standorte Breil/Brigels und S-chanf
  • Anfrage Trepp betreffend Olympiatauglichkeit von Graubünden bezüglich Maserndurchimpfungsrate
  • Anfrage Michel (Igis) betreffend Umnutzung Sennhof: Ein Gefängnis das Freiraum ermöglicht

Deutsch:
www.gr.ch - Institutionen - Parlament - parlamentarische Vorstösse

Rumantsch:
www.gr.ch - Instituziuns - Parlament - Intervenziuns parlamentaras

Italiano:
www.gr.ch - Istituzioni - Parlamento - Interventi parlamentari


Gremium: Standeskanzlei Graubünden
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel