Navigation

Inhaltsbereich

Bär bei Zernez gesichtet

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Nachdem ein Bär letzte Nacht durch das Münstertal eingewandert ist, wurde dieser heute Morgen von einem Autofahrer bei Zernez gesichtet. Beim Bären handelt es sich um M 25, ein zweijähriges, männliches Jungtier. Dieser Bär ist am 12. Februar 2014 im Südtirol eingefangen und besendert worden. 
  

Auskunftsperson:
Dr. Georg Brosi, Vorsteher Amt für Jagd und Fischerei Graubünden, Tel. 081 257 38 92, E-Mail Georg.Brosi@ajf.gr.ch  
 
 
Gremium: Amt für Jagd und Fischerei Graubünden
Quelle: dt Amt für Jagd und Fischerei Graubünden
Neuer Artikel