Zum Seiteninhalt

Resultate der Kreiswahlen vom 18. Mai 2014 in Graubünden

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Resultate der heutigen Kreiswahlen im Kanton Graubünden sind im Internet unter www.gr.ch/kw veröffentlicht worden.
 
Die Bündner Stimmberechtigten haben folgende Mandate neu besetzt:
- Mitglieder des Grossen Rates (Kantonsparlament)
- Stellvertreter oder Stellvertreterinnen des Grossen Rates

In den Kreisen Domleschg, Mesocco, Oberengadin und Surses fanden zusätzlich Behördenwahlen (Kreispräsident/in und Stellvertreter/in) statt.

Die Endergebnisse der Kreiswahlen sind im Internet unter www.gr.ch/kw abrufbar. Demnächst aufgeschaltet wird eine detaillierte Zusammenstellung aller Ergebnisse mit der Verteilung der Grossratsmandate sowie den Namenslisten.
Da im ersten Wahlgang nicht alle Mandate vergeben werden konnten, findet ein zweiter Wahlgang statt. Dieser ist auf den Sonntag, 15. Juni 2014, angesetzt. Im Kreis Suot Tasna findet aufgrund der Wahl von Jon Domenic Parolini sowohl in die Regierung als auch in den Grossen Rat bezüglich des Grossratsmandates voraussichtlich am 15. Juni 2014 eine Nachwahl statt.


Gremium: Standeskanzlei Graubünden
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel