Navigation

Seiteninhalt

Parlamentarische Vorstösse der Februarsession 2016 auf www.gr.ch

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die in der Februarsession 2016 des Grossen Rates eingereichten parlamentarischen Vorstösse sind im Internet auf www.gr.ch aufgeschaltet.

Folgende parlamentarische Vorstösse können eingesehen werden:
  • Fraktionsauftrag SP (Erstunterzeichner Perl) betreffend Arbeit statt Sozialhilfe für Flüchtlinge
  • Auftrag Stiffler (Chur) betreffend freies WLAN im bewohnten öffentlichen Raum
  • Auftrag Felix (Haldenstein) betreffend umfassende bildungspolitische Strategie unter Einbezug der Wirtschaft
  • Auftrag Pfenninger betreffend Anpassung der Spitexfinanzierung
  • Auftrag Casutt-Derungs betreffend Überprüfung der Departementszuteilung des Amtes für Natur und Umwelt (ANU)
  • Auftrag Bondolfi betreffend Wandern = Graubünden
  • Anfrage Paterlini betreffend Förderung von Sportveranstaltungen im Kanton Graubünden
  • Anfrage Hitz-Rusch betreffend Zuständigkeit der Bewilligung für Kinderheim Stiftung Therapeion
  • Anfrage Felix (Haldenstein) betreffend Abwesenheitstaxe in Wohnheimen für Menschen mit Behinderung
  • Anfrage Papa betreffend Finanzierung kultureller Veranstaltungen in Graubünden durch die SRG SSR
  • Anfrage Felix (Scuol) betreffend Ausschöpfung des zulässigen Handlungsspielraums gemäss Submissionsgesetz
  • Anfrage Cavegn betreffend Publikation von Urteilen der Bündner Gerichte 

Link: www.gr.ch - Institutionen - Parlament - parlamentarische Vorstösse


Gremium: Standeskanzlei Graubünden
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel