Navigation

Seiteninhalt

Antworten der Regierung auf parlamentarische Vorstösse auf www.gr.ch veröffentlicht

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen

Ab sofort sind Antworten der Regierung auf sechs parlamentarische Vorstösse, eingereicht in der Februarsession 2016 des Grossen Rates, dreisprachig im Internet auf www.gr.ch abrufbar.

Aufgeschaltet sind die Antworten zu folgenden Vorstössen:

  • Fraktionsauftrag SP (Erstunterzeichner Perl) betreffend Arbeit statt Sozialhilfe für Flüchtlinge
  • Auftrag Stiffler (Chur) betreffend freies WLAN im bewohnten öffentlichen Raum
  • Auftrag Bondolfi betreffend Wandern = Graubünden
  • Anfrage Hitz-Rusch betreffend Zuständigkeit der Bewilligung für Kinderheim Stiftung Therapeion
  • Anfrage Papa betreffend Finanzierung kultureller Veranstaltungen in Graubünden durch die SRG SSR
  • Anfrage Cavegn betreffend Publikation von Urteilen der Bündner Gerichte

Deutsch:
www.gr.ch - Institutionen - Parlament - parlamentarische Vorstösse

Rumantsch:
www.gr.ch - Instituziuns - Parlament - Intervenziuns parlamentaras

Italiano:
www.gr.ch - Istituzioni - Parlamento - Interventi parlamentari


Gremium: Standeskanzlei Graubünden
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden

Neuer Artikel