Navigation

Seiteninhalt

In eigener Sache

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Heute hat die Medienorientierung der Gesamtregierung zur Kandidatur für die Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2026 stattgefunden. Regierungsrätin Barbara Janom Steiner musste sich kurzfristig für diesen Anlass entschuldigen. Die Absenz war gesundheitlich bedingt. Regierungsrätin Barbara Janom Steiner hatte eine Lungenembolie erlitten. Deshalb war sie nicht in der Lage, an der Medienkonferenz teilzunehmen. Sie befindet sich auf dem Weg der Besserung, muss sich aber in den nächsten Tagen schonen.

Auskunftsperson:
Regierungspräsident Dr. Christian Rathgeb, Vorsteher Departement für Justiz, Sicherheit und Gesundheit, Tel. 081 257 25 01, E-Mail Christian.Rathgeb@djsg.gr.ch 


Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel