Zum Seiteninhalt

Antworten der Regierung auf parlamentarische Vorstösse auf www.gr.ch veröffentlicht

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Ab sofort sind Antworten der Regierung auf acht parlamentarische Vorstösse, eingereicht in der Dezembersession 2016 des Grossen Rates, dreisprachig im Internet auf www.gr.ch abrufbar.

Aufgeschaltet sind die Antworten zu folgenden Vorstössen:
  • Auftrag Claus betreffend Wiedereinführung der Einführungsklasse im Kanton Graubünden
  • Auftrag Lorez-Meuli betreffend Ersatzmassnahmen bei Eingriffen in schutzwürdige Lebensräume nach Art. 14 Abs. 3 NHV
  • Auftrag Schneider betreffend automatische Umwandlung der Führerausweise auf Probe in unbefristete Führerausweise
  • Auftrag Thöny betreffend Poststellenschliessungen
  • Anfrage Crameri betreffend Einführung des eidgenössischen Grundbuches
  • Anfrage Felix (Haldenstein) betreffend Bedarf nach Infrastrukturen für die polizeiliche Aus- und Weiterbildung
  • Interpellanza Noi-Togni concernente il „suicidio assistito“ su persone che provengono dall’estero e altre attività mediche e infermieristiche nel Moesano (Sterbetourismus)
  • Anfrage Perl betreffend Friedhof auf dem Areal des Neubaus der JVA Realta

Deutsch:
www.gr.ch - Institutionen - Parlament - parlamentarische Vorstösse

Rumantsch:
www.gr.ch - Instituziuns - Parlament - Intervenziuns parlamentaras

Italiano:
www.gr.ch - Istituzioni - Parlamento - Interventi parlamentari


Gremium: Standeskanzlei Graubünden
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel