Navigation

Inhaltsbereich

Regierung ordnet externe Untersuchung an

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Regierung hat an ihrer heutigen Sitzung eine externe Untersuchung betreffend die Vorwürfe im Zusammenhang mit den Untersuchungsergebnissen der Wettbewerbskommission (WEKO) zu den Submissionsabreden angeordnet. Untersucht werden sollen die Vergabeabläufe im Tiefbauamt, insbesondere auch im von der WEKO untersuchten Ermittlungszeitraum von 2004–2012. Beigezogen wird eine geeignete unabhängige ausserkantonale Persönlichkeit.

Unabhängig davon werden zudem die Sachverhalte rund um den Polizeieinsatz respektive den Zuständigkeitsbereich des Departments für Justiz, Sicherheit und Gesundheit, von Dr. Andreas Brunner, ehemaliger Leitender Oberstaatsanwalt des Kantons Zürich, untersucht.


Auskunftsperson:
Regierungspräsident Dr. Mario Cavigelli, Vorsteher Bau-, Verkehrs- und Forstdepartement, Tel. 081 257 36 01, E-Mail Mario.Cavigelli@bvfd.gr.ch


Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel