Zum Seiteninhalt

Ein Tag im Zeichen des Bio-Ackerbaus

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Morgen findet auf dem Plantahof Gutsbetrieb Waldhaus in Chur der Feldtag 2019 zum Thema "Bio-Ackerbau" statt. Der Feldtag bietet rund 300 bis 500 interessierten Landwirtinnen und Landwirten aus der Region Südostschweiz die Möglichkeit, sich über Fachthemen des Bio-Ackerbaus zu informieren und auszutauschen.

Am Plantahof Feldtag 2019 steht der biologische Ackerbau im Mittelpunkt. An vier Informations- und Vorführposten wird Wissenswertes zur Kulturenvielfalt, Bewässerung und mechanischer Beikrautbekämpfung sowie über Alternativen zum Einsatz von Pflug und Totalherbizid vermittelt. Daneben präsentieren verschiedene Austellerinnen und Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen zum biologischen Ackerbau.

Der Plantahof Feldtag 2019 "Bio-Ackerbau" findet am Freitag, 28. Juni 2019, von 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr auf dem Plantahof Gutsbetrieb Waldhaus in Chur (Fürstenwaldstrasse 61, 7000 Chur) statt. Es werden rund 300 bis 500 Landwirtinnen und Landwirte aus der Region Südostschweiz erwartet. Der Anlass wird von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Plantahofs organisiert und durchgeführt.

Weitere Informationen zum Plantahof Feldtag 2019 "Bio-Ackerbau":
https://www.gr.ch/DE/institutionen/verwaltung/dvs/lbbz/aktuelles/Seiten/Feldtag.aspx

Fotobeilage:
-


Auskunftsperson:
Curdin Giger, Leiter Ressort Weiterbildung und Projekt, Plantahof, Tel. 081 257 60 82, E-Mail Curdin.Giger@plantahof.gr.ch


Gremium: Plantahof
Quelle: dt Plantahof
Neuer Artikel