Seiteninhalt

Start der Bausaison 2020

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen

In Graubünden wird wieder gebaut. Auf dem rund 1360 Kilometer langen Kantonsstrassennetz sind im Jahr 2020 voraussichtlich 69 Baustellen auf den Hauptstrassen und 103 Baustellen auf den Verbindungsstrassen vorgesehen. Davon werden 80 mit Lichtsignalanlagen betrieben. Während der Bauzeit setzt sich das Tiefbauamt Graubünden für eine optimale Verkehrsführung ein.

Weitere Informationen: "TBA-Info" Tiefbauamt Graubünden

Fotobeilage:

-

Baustelle Knoten Sommerau bis Plankis, Blick in Fahrrichtung Domat/Ems

Neuer Artikel