Seiteninhalt

Anfrage Cantieni betreffend Solarenergieproduktion an Infrastrukturanlagen und Hochbauten des Kantons

Session: 11.02.2020

Unbestrittenermassen müssen die erneuerbaren Energien in der Schweiz in den nächsten Jahren massiv ausgebaut werden, damit der Wegfall der Atomenergie einigermassen kompensiert werden kann und nicht eine massive Auslandsabhängigkeit entsteht. Insbesondere ist die Stromproduktion im Winter stark zu erweitern. Der vom Grossen Rat überwiesene Auftrag Gasser betreffend mehr PV-Winterstrom für Graubünden fordert deshalb auch, mittels Förderung von Photovoltaikanlagen die Winterstromlücke zu schliessen.

Infrastrukturanlagen des Kantons, insbesondere Anlagen des Tiefbauamtes, scheinen in diesem Zusammenhang ein grosses Potenzial zu haben. Beispielsweise sind zu nennen: Freiräume von Stützkonstruktionen von Strassen, Mauern entlang der Kantonsstrassen, Schallschutzwände (sofern in der Nähe eines ausreichenden Stromanschlusses und gegen Süden gerichtet), Südfassaden von Hochbauten des Kantons und so weiter. Der Kanton sollte hier eine Vorbildfunktion einnehmen und die eigenen Infrastrukturen, wo immer möglich, zur Energieproduktion nutzen.

Die Unterzeichnenden fragen die Regierung an, ob sie gewillt ist:

a)     zukünftig bei allen Infrastrukturvorhaben und Hochbauten die Installation einer Photovoltaikanlage zu prüfen und zu realisieren, auch wenn die Rentabilität knapp nicht gegeben ist;

b)    eine Potenzialanalyse betreffend Photovoltaikanlagen im Rahmen der bestehenden Infrastrukturanlagen in Auftrag zu geben und wenn ja;

c)     daraufhin Machbarkeitsstudien in Auftrag zu geben und schliesslich gemäss einer Prioritätenliste umzusetzen.

Chur, 11. Februar 2020

Cantieni, Bigliel, Rettich, Alig, Atanes, Berweger, Bettinaglio, Bondolfi, Brunold, Buchli-Mannhart, Cahenzli-Philipp, Caluori, Casutt-Derungs, Cavegn, Caviezel (Chur), Degiacomi, Della Cà, Deplazes (Chur), Deplazes (Rabius), Ellemunter, Epp, Fasani, Felix, Florin-Caluori, Gartmann-Albin, Gasser, Geisseler, Hartmann-Conrad, Hefti, Hofmann, Horrer, Kappeler, Kienz, Kohler, Kunfermann, Loepfe, Maissen, Märchy-Caduff, Marti, Müller (Felsberg), Natter, Niggli-Mathis (Grüsch), Perl, Pfäffli, Preisig, Rüegg, Rutishauser, Sax, Schmid, Stiffler, Thür-Suter, Tomaschett (Breil), Tomaschett-Berther (Trun), von Ballmoos, Widmer (Felsberg), Widmer-Spreiter (Chur), Wilhelm, Zanetti (Sent), Costa, Flütsch (St. Antönien), Gaupp, Spadarotto, Stieger