Navigation

Inhaltsbereich

Wie werde ich Jäger:in

Im Kanton Graubünden können Sie innerhalb von 16 Monaten die Jagdprüfung ablegen. Die kantonale Jagdprüfungsverordnung ist regelbestimmend für die Prüfungsbedingungen. Über die Ausschreibung im Amtsblatt des Kantons Graubünden können Sie sich detailliert informieren.

Bei Fragen zur Eignungsprüfung, welche auf dieser Internetseite nicht beantwortet werden, wenden Sie sich bitte an den Administratoren Wildhüter Gian Fadri Largiadèr, Cinuos-chel.

Schriftliche Anmeldung

Die schriftliche Anmeldung muss jeweils bis Mitte November mit dem offiziellen Anmeldeformular erfolgen (vgl.: Anmeldeunterlagen). Für das Jahr 2021 ist der 12. November der letzte mögliche Anmeldetag. Ausschlaggebend ist der Poststempel.

Mit dem Formular melden Sie sich an für:
- die Jagdprüfung
- die Hegeleistung
- den Jagdlehrgang bzw. die Ausbildungskurse (fakultativ)

Die Voraussetzungen für die Anmeldung sind:
- gültiger Personalausweis
- im Anmeldejahr erfülltes 17. Altersjahr

Ablauf und Termine der Prüfung

Waffen- und Schiessprüfung

Die Waffen- und Schiessprüfung findet im Juli/ August des ersten Ausbildungsjahres statt.

Die Voraussetzungen für eine Teilnahme an der Waffen- und Schiessprüfung sind:
- min. 30 Std. Hegeleistung
- Besuch einer anerkannten Waffen- und Schiessausbildung

Termine 2023

LARGO-Ausbildungskurs

Der LARGO-Ausbildungskurs findet jeweils normalerweise im Januar/Februar des zweiten Ausbildungsjahres statt.
Dieser Kurs ist obligatorisch. Er beschäftigt sich mit Wildbrethygiene und Wildtieranatomie. Mehr Informationen dazu finden Sie im Bereich Wildbrethygiene (LARGO).

Theoretische Prüfung

Die theoretische Prüfung "Wild und Jagd" findet im Februar/März des zweiten Ausbildungsjahres statt.

Die Voraussetzung für die Teilnahme an der theoretischen Prüfung "Wild und Jagd" sind:
- Teilnahme an der Waffen- und Schiessprüfung
- min. 50 Std. Hegeleistung

Termine 2023

Der Besuch eines Jagdlehrganges bzw. eines Ausbildungskurses ist fakultativ.
Informationen zu den Lehrgängen erhalten Sie beim Bündner Kantonalen Patentjäger-Verband (BKPJV)

Kosten

Die Kosten für die Anmeldung betragen CHF 300.00 plus eine Kanzleigebühr von CHF 20.00. Die Kosten für die fakultativen Ausbildungskurse und für die obligatorische Schiessausbildung finden Sie auf der Internetseite des Bündner Kantonalen Patentjäger Verbandes (BKPJV).

Anmeldeunterlagen

Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Dazu muss das offizielle Anmeldeformular ausgefüllt per Post an Administration Jagdeignungsprüfung WH Gianni Largiadèr, Chapella 231, 7526 Cinuos-chel zugestellt werden.

Ausbildungsunterlagen

Zusatzbroschüre (version 2019) zum Ausbildungsbuch "Jagen in der Schweiz"

Fragenkatalog theoretische Waffenprüfung (Version 2019)
Fragenkatalog Gesetzeskunde (Version 2019)

Rechtsgrundlagen