Navigation

Seiteninhalt

Eröffnung Neubau Verwaltungszentrum sinergia

-

 

Am 4. November 2020 haben die Regierungsräte Mario Cavigelli und Marcus Caduff das neue Verwaltungsgebäude "sinergia" in Chur offiziell eröffnet. Mit einem programmreichen "Tag der offenen Tür" hätte die "sinergia" feierlich eröffnet werden sollen. Die Corona-Pandemie hat den Alltag aber weiterhin fest im Griff, was die Durchführung einer solchen Veranstaltung verunmöglicht. Die Bevölkerung hat aber die Möglichkeit das Bauwerk virtuell zu erkunden. Ein interaktives 360-Grad-Video begleitet Interessierte durch die neuen Verwaltungsräume.

Das neue Verwaltungszentrum fördert die kommunikative Arbeitskultur und bietet eine umweltfreundliche Mobilitätsinfrastruktur, mit Car Sharing und Elektroladestationen. Diese Investition in die Zukunft lohnt sich mehrfach. Nachhaltigkeit beinhaltet die Gesellschaft, die Wirtschaft und die Umwelt. Als Betreiber dieser Immobilie ist für den Kanton auch eine nachhaltige und effiziente Bewirtschaftung wichtig. Das Lebenszyklus-Denken beinhaltet Bauen und Betreiben aus einer Hand. Die "sinergia" ist ein innovativer Bau, welcher als Massstab für zukünftige Bauten – nicht nur in Graubünden – dient.

 

 

-
 

Baubroschüre sinergia und Seen Graubünden zum downloaden:

-   -

 

Das neue Verwaltungszentrum «sinergia» hat ungewöhnliche Kunstwerke erhalten. Sie heissen Mitarbeitende und Besuchende mit einem gemalten Teppich aus Ornamenten auf dem Vorplatz, mit einem künstlichen See in der Eingangshalle und mit aussergewöhnlichen Bronzearbeiten willkommen. In den folgenden zwei Videos erfahren Sie mehr über die Hintergründe dieser einzigartigen Kunstwerke:

Written Room
   The second stairs