Zum Seiteninhalt

Geschichte JVA Realta

Baugeschichte ab 1999

1999-2004
Sanierung der Zellentrakte 1 und 2 mit neu 100 halboffenen Vollzugsplätzen: Einbau von Etagenduschen, offenen und geschlossenen Aufenthalts- und Gruppenräumen sowie Einrichtung eines Freizeitzentrums, welches mit Aussensportplätzen ergänzt wird. Einbau einer geschlossenen Eintritts-, Krisen- und Krankheitsabteilung sowie eines medizinischen Zentrums. Neubau der Produktionsküche und Sanierung der Kantine. Erweiterung der Verwaltungs- Dienst- und Beratungsräume.

Entwicklungsgeschichte des Strafvollzugs

1998
Wissenschaftliche Evaluation der HIV- und Hepatitisprävention in Realta wird durch das Bundesamt für Gesundheit der Öffentlichkeit vorgestellt. Massnahmen 1995/1997 werden wissenschaftlich bestätigt und weitergeführt.

2001
Einführung der medizinischen Opiatabgabe mit 10 Behandlungsplätzen ab Januar 2001.

2003
Geschlossene Abteilung in Betrieb.

2004
Wiedergutmachungsleistungen als Teil der Vollzugsplanung eingeführt.

2005
Start Kreativtraining und Soziale Kompetenzen

2007
Überführung der Anstalt Realta in das Amt für Justizvollzug - neue
Namensgebung: Justizvollzugsanstalt Realta

Start Modellversuch BiSt (Bildung im Strafvollzug)

2009
Inbetriebnahme von 16 Plätzen für ausländerrechtliche Administrativhaft 
Einführung Projekt "Risikoorientierter Sanktionenvollzug "(ROS)

2010
Inbetriebnahme Gesundheitsdienst (3 Pflegefachpersonen) 

2012
Inbetriebnahme Pavillon mit 16 Plätzen; 8 Doppelzellen
Inbetriebnahme Biogas-Anlage  

2013
Interkulturelle Arbeit in der JVA Realta / Konzept, Schulung und Umsetzung 

2014
Realisation Suchtkonzept

2015
Gruppenangebot "Umgang mit der eigenen Sucht"

2016
Inbetriebnahme neuer Schweinestall
Gewässerverlegung / Erweiterung und Erneuerung Wärmeerzeugung

2017 
Überarbeitung Lernprogramm Trias und Überführung zu Tisko
Eröffnung neue Gärtnerei mit Hofladen, Sanierung Wasserfassung

2018
Teilsanierung Rindviehhaltung

2019
Sanierung, Neuorganisation und Zusammenschluss AAH JVA Realta / JVA Sennhof
Implementierung Zellenkommunikationssystem