Navigation

Seiteninhalt

Klosters: 94-jährige Fussgängerin nach Verkehrsunfall verstorben

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die 94-jährige Fussgängerin, die am Sonntagvormittag in Klosters bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden ist (unsere Medienmitteilung vom 08.07.2013), ist am Dienstagabend an den Folgen ihrer Verletzungen verstorben.

Ein 76-jähriger Personenwagenlenker war auf der Landstrasse in Klosters Dorf in Richtung Davos gefahren. Auf der Höhe der katholischen Kirche hatte die 94-jährige Frau die Strasse überquert. Dies hatte der Automobilist übersehen, worauf es zu einer Frontalkollision mit der Frau gekommen war. Schwer verletzt war sie durch die Rega ins Kantonsspital Graubünden geflogen worden, wo sie nun ihren Verletzungen erlag.
Neuer Artikel