Navigation

Seiteninhalt

Savognin: Personenwagen vollständig ausgebrannt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
In der Nacht auf Samstag ist in Savognin ein Personenwagen vollständig ausgebrannt. Die Brandursache wird derzeit abgeklärt. Da der Wagen bereits vor dem Brand wegen eines Unfalles stark beschädigt war, ist der Schaden gering.

Der ausgebrannte Personenwagen war am vergangenen Sonntag bei Bivio in einen Verkehrsunfall verwickelt und stark beschädigt worden (unsere Medienmitteilung vom 15.12.2013). Er wurde von einem Savogniner Abschleppdienst abtransportiert und auf einen Parkplatz an der Veia Stradung in Savognin abgestellt. Dort fing das Fahrzeug im Bereich des Motorenraumes Feuer und brannte vollständig aus. Die ausgerückte Feuerwehr Sotgot konnte den Brand schliesslich löschen. Verletzt wurde niemand.

Neuer Artikel