Navigation

Seiteninhalt

Splügen: Von Treppe gestürzter Mann verstorben

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen

Der Mann, der am letzten Donnerstag in Splügen von einer Treppe gestürzt war (unsere Medienmitteilung vom 13.11.2020), ist am Wochenende verstorben.

Der 68-jährige Einheimische war am Donnerstagabend von einer Aussentreppe mehr als zweieinhalb Meter auf einen Betonboden hinuntergestürzt. Dabei hatte er sich schwere Kopfverletzungen zugezogen. Am Wochenende ist der Mann im Kantonsspital Graubünden in Chur verstorben.

 

Nachtaufnahme. Im Vordergrund ein angeleuchteter Patrouillenwagen, links davon leicht im Hintergrund ein Polizist. Im Hintergrund zeichnen sich Berge vom Horizont ab.
Symbolbild

 

Neuer Artikel