Zum Seiteninhalt

Bäderkultur im Schams

-

 

Ein Kilometer vor dem Dorfeingang von Andeer befindet sich der Gebäudekomplex Pignia Bad. Inschriften an der Wand des Gasthauses wie auch archivalische Quellen belegen, dass in Pignia Bad seit dem 16. Jahrhundert gebadet wurde. Das Gasthaus aus dieser Zeit steht heute noch. Mit dem Bau der Commercialstrasse wurde nebenan ein ähnlich stattlicher Bau mit grossen Stallungen als Raststation für Mensch und Tier erstellt. Gleichzeitig wurde das Mineralwasser nach Andeer geleitet und das Badehotel Fravi erbaut. Der Badebetrieb fand von nun an am nördlichen Eingang von Andeer statt. Auf einem kurzen Spaziergang lassen wir die frühere Schamser Badekultur aufleben, indem wir die erhaltenen Gebäude in Pignia Bad und in Andeer besichtigen.

Wann: Sonntag, 9.9. 11.15 (Dauer ca. 1 Std. 30 Min.), ev. Zusatzführung um 13.15 Uhr

Wo: Treffpunkt bei der Postautohaltestelle "Pignia Bogn" (Postauto 171, 541, 551)

Info: Spaziergang mit Einblicken in die frühere Schamser Badekultur. Max. 20 Personen pro Führung, Anmeldung vom 27.8. bis 2.9. bei der Denkmalpflege Graubünden, info@dpg.gr.ch, tel. 081 27 92 oder am 8./9.9. beim Informationsstand