Zum Seiteninhalt

Andere kontrollpflichtige Abfälle

Als "andere kontrollpflichtige Abfälle" werden jene Abfälle bezeichnet, die im Abfallverzeichnis (Anhang 1 der Verordnung des UVEK über Listen zum Verkehr mit Abfällen [LVA] vom 18. Oktober 2005; SR 814.610.1) aufgeführt und in der Spalte Klassierung mit ak bezeichnet sind (z.B. problematische Holzabfälle, Altreifen, Altfahrzeuge). Andere kontrollpflichtige Abfälle sind Abfälle, deren umweltverträgliche Entsorgung auf Grund ihrer Zusammensetzung, ihrer chemisch-physikalischen oder ihrer biologischen Eigenschaften auch im Inlandverkehr beschränkte besondere technische und organisatorische Massnahmen erfordert. Entsorgungsunternehmen, die Sonderabfälle und andere kontrollpflichtige Abfälle entgegennehmen, benötigen eine Bewilligung der kantonalen Behörde (in GR: ANU).