Navigation

Seiteninhalt

UNESCO Biosphärenreservat Val Müstair - Parc Naziunal: Auflagen erfüllbar

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Präsidenten der an den Nationalpark angrenzenden Gemeinden zwischen S-chanf und Scuol sind am 16. September in Zernez aus erster Hand über den Werdegang der Biosfera Val Müstair Parc Naziunal und den Entscheid der UNESCO vom vergangenen 2. Juni eingehender informiert worden. Die Information erfolgte durch Vertreter von Bund und kantonalen Fachstellen. Als wesentliches Ergebnis der Veranstaltung haben die Gemeindevertreter grundsätzliche Bereitschaft gezeigt, auf den Prozess zur Erfüllung der UNESCO-Auflagen bis Ende 2013 einzutreten.

Konkret geht es darum, in diesen Gemeinden eine durchgehende Pflegezone angrenzend an die Kernzone (Schweiz. Nationalpark) einzurichten, um die Anforderungen an UNESCO Biosphärenreservate vollständig zu erfüllen. Wie die Vertreter von Bund und Kanton erläuterten, wird dieser Auflage der UNESCO bereits heute faktisch entsprochen. Denn mit den heute rechtsgültigen Landschaftsschutzzonen kann die Umsetzung der Ziele einer Pflegezone problemlos gewährleistet werden.

Für die Entscheidfindung auf Gemeindeebene werden noch vertiefte Abklärungen und weitere Informationen benötigt. Diese werden vom Bundesamt für Umwelt und den Fachstellen des Kantons in der nächsten Zeit bereitgestellt.


Auskunftspersonen:
- Andreas Cabalzar, Amt für Natur und Umwelt Graubünden, Tel 081 257 29 31
- Bruno Stephan Walder, Bundesamt für Umwelt, 079 312 92 59


Gremium: Amt für Natur und Umwelt
Quelle: dt Amt für Natur und Umwelt
Neuer Artikel