Navigation

Inhaltsbereich

Öffentliche Informationsveranstaltung - Bündner KMU in Aktion: Familienfreundlichkeit als Erfolgsfaktor

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Stabsstelle für Chancengleichheit von Frau und Mann lädt zusammen mit ihren Projektpartnerinnen der Fachstelle UND und der Genossenschaft Denkstation am 12. Mai 2011, 18:15 Uhr, Calvensaal, Chur, zur ersten Informationsveranstaltung über das Projekt Familienfreundlichkeit als Erfolgsfaktor ein. Im Zentrum steht die Diskussion über Chancen und Nutzen von familienfreundlichen Arbeitsbedingungen in kleinen und mittelständischen Betrieben und die Herausforderungen, die damit verbunden sind.

Die Veranstaltung präsentiert ein breites Spektrum an Standpunkten aus Wirtschaft, Verbänden und Politik, sowie von KMU, die bereits Erfahrungen mit der Umsetzung von Massnahmen in diesem Bereich haben und Fachleuten. Vorgestellt wird ausserdem ein KMU-Unternehmen, das beim Projekt "Bündner KMU in Aktion" mitmacht.

Die Veranstaltung richtet sich an KMU, Personalverantwortliche, Personen aus Politik und Wirtschaft und Arbeitnehmende, die sich für innovative wirtschaftliche und familienfreundliche Massnahmen einsetzen und an einer erfolgreichen Balance von Beruf und Familie interessiert sind.

Bündner KMU erhalten im Rahmen des Projekts "Bündner KMU in Aktion die Gelegenheit, ihre Arbeitsbedingungen in Bezug auf Familienfreundlichkeit zu analysieren, individuelle Massnahmen zu entwickeln und unter professioneller Anleitung zu testen. Ziel des Programms ist, die hiesigen KMU von den langjährigen Erfahrungen anderer Firmen und Regionen profitieren zu lassen und ein Bewusstsein für die positiven wirtschaftlichen Aspekte von familienfreundlichen Arbeitsbedingungen zu schaffen. Das Projekt wird von einem Beirat mit Vertreterinnen und Vertretern von Wirtschaftverbänden, KMU-Inhabern und Personen aus der Politik und Wirtschaft begleitet. Es wird vom Kanton Graubünden, vom Bund und Bündner Sponsoren finanziell getragen.

Anmeldungen für die Veranstaltung werden bis 10. Mai unter info@chancengleichheit.gr.ch oder Tel. 081 257 35 70 entgegengenommen.

Die Teilnahmebedingungen für KMU sowie der ausführliche Projektbeschrieb sind auf der Website der Stabsstelle für Chancengleichheit von Frau und Mann aufgeschaltet: www.stagl.gr.ch.


Auskunftsperson:
Susanna Mazzetta, Projektleiterin, Stabsstelle für Chancengleichheit von Frau und Mann, Tel. 081 257 35 72/ N 079 483 74 01, E-Mail: Susanna.Mazzetta@stagl.gr.ch  


Gremium: Stabsstelle für Chancengleichheit
Quelle: dt Stabsstelle für Chancengleichheit
Neuer Artikel