Seiteninhalt

Internetauftritt unterstützt neue Webstandards

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Internet-Plattform des Kantons Graubünden ist bereit für die Integration von Mobile Media. Das Design der Webseiten wurde leicht angepasst.

Die Internet-Plattform der kantonalen Verwaltung Graubünden wurde weiterentwickelt. Die neue Technologie basiert auf den Webstandards HTML5 und CSS3. Die Standards bieten den Vorteil, dass Webseiten geräte- und browserunabhängig sowohl auf PCs wie auch auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets mit unterschiedlicher Bildschirmgrösse und -auflösung optimal dargestellt werden. Beim Abspielen von Videos des Kantons Graubünden wird die neue Technologie bereits seit Anfang September genutzt. In einer weiteren Phase wird in den nächsten Monaten das Online-Angebot auf dem Behördenportal www.gr.ch optimiert und mit neuen webbasierten Applikationen (Apps) für mobile Geräte wie Smartphones und Tablets ausgebaut. Ebenfalls in Realisierung ist ein Layout für Smartphones. Mit der Weiterentwicklung der Internet-Plattform wurden das Design der Webseiten leicht angepasst und die Navigation über das Hauptmenü grafisch neu gestaltet.
Neuer Artikel