Zum Seiteninhalt

Regierungsmitteilung vom 14. März 2013

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Bündner Regierung hat an ihrer jüngsten Sitzung verschiedene Beiträge – unter anderem zu kulturellen Veranstaltungen – gesprochen. 
 
Aus Gemeinden und Regionen
  • Urmein: Die von der Gemeinde Urmein am 8. Oktober 2012 beschlossene Teilrevision der Ortsplanung wird genehmigt. Inhalt der Teilrevision bildet die Ausscheidung einer neu geschaffenen Wohnzone für Einheimische auf den Parzellen Nr. 3 und 4 im Gebiet "Baltermeins". Die Gemeinde Urmein beabsichtigt, der Wohnbevölkerung von Urmein, insbesondere Familien mit Kindern, erschwingliches Bauland in Dorfnähe zur Verfügung zu stellen. 

Kantonsbeiträge an verschiedene Institutionen
  • Hockey Club Davos: Dem Hockey Club Davos wird an die Anschaffung einer neuen Kraftraumeinrichtung ein Beitrag aus dem Sport-Fonds von maximal 56 840 Franken gewährt.
  • Fondazione per l‘Orchestra della Svizzera Italiana (FOSI): Die Fondazione per l‘Orchestra della Svizzera Italiana (FOSI) erhält in den Jahren 2013 bis 2016 jährlich einen Beitrag in der Höhe von 80 000 Franken aus den Beiträgen der Kulturförderung.
  • Lia Rumantscha: Die Regierung hat eine Leistungsvereinbarung zwischen dem Kanton und der Lia Rumantscha für die Legislaturperiode 2013 bis 2016 genehmigt. Die Vereinbarung umfasst die fünf Produktgruppen Angewandte Linguistik, Bildung, Projekte, Beratung und Produktionen. Dafür erhält die Lia Rumantscha einen jährlichen Kantonsbeitrag in der Höhe von 500 000 Franken sowie einen jährlichen Bundesbeitrag von 2 150 000 Franken. Für die in Aussicht gestellten kantonalen Beiträge gilt der Vorbehalt der jeweiligen Kreditgenehmigung durch den Grossen Rat. Der Kredit des Bundes untersteht der Genehmigung des Jahresbudgets durch die eidgenössischen Räte.
 
Beiträge an kulturelle Veranstaltungen
  • Origen Festival Cultural 2013: An das Origen Festival Cultural 2013 mit dem Freilichtspiel "Noah" und zahlreichen weiteren Veranstaltungen im Kanton wird eine Defizitgarantie von maximal 200 000 Franken zugesichert.
  • Schlossoper Haldenstein 2013: An die Schlossoper Haldenstein 2013 mit zehn Aufführungen von Verdis "Rigoletto" im August wird eine Defizitgarantie von maximal 120 000 Franken zugesichert.
  • Opera St. Moritz 2013: An die Opera St. Moritz 2013 mit sieben Aufführungen von Mozarts "Don Giovanni" im Juni/Juli wird eine Defizitgarantie von maximal 80 000 Franken zugesichert.
  • Festival da Jazz St. Moritz 2013: An das Festival da Jazz St. Moritz 2013 mit rund 30 Konzerten im Juli/August wird eine Defizitgarantie von höchstens 120 000 Franken zugesichert.

Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel