Navigation

Inhaltsbereich

Bündner Aktionstage für psychische Gesundheit

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Das Gesundheitsamt Graubünden führt in Partnerschaft mit den Psychiatrischen Diensten Graubünden vom 2. bis 10. Oktober 2014 die Bündner Aktionstage "Psychische Gesundheit geht uns alle an" durch. Über 30 Veranstaltungen werden mit verschiedenen Institutionen im ganzen Kanton für die breite Bevölkerung organisiert. 

Psychische Erkrankungen zählen laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu den häufigsten Krankheiten überhaupt. In der Schweiz erkrankt jede zweite Person im Laufe ihres Lebens an einer psychischen Erkrankung, die einer Behandlung bedarf. Psychische Erkrankungen treten in jedem Alter auf und sind selbst bei Kindern und Jugendlichen verbreitet. Mit den Aktionstagen "Psychische Gesundheit geht uns alle an" erfüllt das Gesundheitsamt Graubünden den Leistungsauftrag, gemeindeübergreifende Massnahmen in der Gesundheitsförderung und Prävention umzusetzen. Ziel ist es, dass sich die Menschen begegnen und dass ein Austausch zwischen Fachleuten, Betroffenen, Angehörigen und Interessierten stattfindet. 

Zwei Hauptveranstaltungen
Der renommierte Neuropsychologe Prof. Dr. Lutz Jäncke eröffnet am Donnerstag, 2. Oktober, um 18 Uhr die Aktionstage mit einem Referat zum Thema "10 Schritte für psychische Gesundheit" am Bildungszentrum Gesundheit und Soziales BGS in Chur. Am Internationalen Tag der psychischen Gesundheit, am Freitag, 10. Oktober, führt Regierungsrat Christian Rathgeb ab 16.30 Uhr in der Klinik Waldhaus in Chur durch den neuen Themenweg "10 Schritte für psychische Gesundheit". Anschliessend referiert Gaby Rudolf, Psychotherapeutin und Psychoseerfahrene, über "Auf dem Weg bleiben – Recovery als lebenslanger Prozess". Krönung und Abschluss ist die Eröffnung der Ausstellung "Michael Pankoks Refugium". Die Ausstellung ist bis am 11. Januar 2015 aufgrund des Umbaus des Bündner Kunstmuseums zu Gast bei den Psychiatrischen Diensten Graubünden. 

Lokale Veranstaltungen im Kanton 
"Psychische Gesundheit geht uns alle an" ist Bestandteil der Gesundheitskampagne graubünden-bewegt.ch des Gesundheitsamtes Graubünden. Partner der Aktionstage sind die Psychiatrischen Dienste Graubünden. Die Veranstaltungen werden von diversen Institutionen im Kanton, welche sich zum Thema psychische Gesundheit engagieren, organisiert. An den über 30 lokalen Veranstaltungen wird der Austausch zwischen Fachleuten, Betroffenen, Angehörigen und Interessierten gefördert. Die Bevölkerung kann sich detailliert über die Veranstaltungen unter www.graubünden-bewegt.ch informieren. 
 

Auskunftsperson:
Denise Rudin, Abteilungsleiterin Gesundheitsförderung und Prävention, Gesundheitsamt Graubünden, Tel. 081 257 64 02, E-Mail: denise.rudin@san.gr.ch  
 

Gremium: Abteilung Gesundheitsförderung und Prävention
Quelle: dt Gesundheitsamt Graubünden
Neuer Artikel