Seiteninhalt

Beiträge aus Wettbewerb für professionelles Kulturschaffen 2014 für kleine Projekte vergeben

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Der Kanton Graubünden hat dieses Jahr zum siebten Mal einen Wettbewerb zur Förderung des professionellen Kulturschaffens für kleine Projekte ausgeschrieben. Insgesamt sind 34 Projekte eingereicht worden. 

Der Wettbewerb wurde Mitte Juni 2014 in der Bündner Tagespresse angekündigt. Die Anmeldefrist ist am 22. August 2014 abgelaufen. Die Kommissionsmitglieder Esther Krättli Jenny, Präsidentin der Wettbewerbskommission für professionelles Kulturschaffen (grosse Projekte) und Mitglied der kantonalen Kulturförderungskommission, Robert Grossmann, Mitglied der Wettbewerbskommission für professionelles Kulturschaffen (grosse Projekte), und Armon Fontana, Kulturförderung Graubünden, prüften die 34 eingereichten Gesuche aus den verschiedenen Kultursparten.

Auf Empfehlung der Wettbewerbskommission und auf Antrag des Amts für Kultur unterstützt das Erziehungs-, Kultur- und Umweltschutzdepartement folgende Kulturschaffende und ihre Projekte mit einem Beitrag von je 10 000 Franken:

a) Gianin Conrad
Sparte: Bildende Kunst
Projekt "Der plastische Moment"

b) Seraina Feuerstein
Sparte: Bildende Kunst
Projekt "Raum und Zwischenraum"

c) Romana Ganzoni
Sparte: Literatur
Projekt "Materia Prima"

d) Michael Gertschen
Sparte: Musik
Projekt "Freie kompositorische Arbeit"

e) Pascal Lampert
Sparte: Bildende Kunst
Projekt "Wasserwerke"

f) Ossi Möhr
Sparte: Bildende Kunst
Projekt "Hydro kann kein Griechisch" 
  
g) Claudio Pagelli
Sparte: Angewandte Kunst
Projekt "Die Afrikanische / Die Kubistische"

h) Ines Marita Schärer
Sparte: Bildende Kunst
Projekt "Erschliessung von unbekanntem Gebiet"

i) Sören Senn
Sparte: Film
Projekt "Die Vernichtung des Thomas Massner"

j) Gieri Venzin
Sparte: Film
Projekt "Tambora" 
 
 
Auskunftspersonen: 
- Barbara Gabrielli, Leiterin Amt für Kultur, Tel. 081 257 48 01, E-Mail: barbara.gabrielli@afk.gr.ch  
- Armon Fontana, Kulturförderung Graubünden, Tel. 081 257 48 02, E-Mail: armon.fontana@afk.gr.ch  
 
 
Gremium: Amt für Kultur
Quelle: dt Amt für Kultur
Neuer Artikel