Seiteninhalt

Neue Leiterin des kantonalen Sozialamtes

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Bündner Regierung hat Susanna Gadient zur neuen Leiterin des kantonalen Sozialamtes ernannt. Sie wird diese Funktion ab 1. März 2016 übernehmen.

Die Bündner Regierung hat die 40-jährige Susanna Gadient, lic. phil. I, zur neuen Dienststellenleiterin gewählt. Susanna Gadient ist seit dem Jahr 2008 beim Sozialamt Graubünden tätig, seit 2009 als Ressortleiterin Behindertenhilfe und Stellvertreterin des Amtsleiters. Vor ihrem Eintritt in die kantonale Verwaltung war Susanna Gadient während mehreren Jahren bei der Eidgenössischen Finanzverwaltung tätig. Sie tritt die Nachfolge von Andrea Ferroni an, der per Ende Februar 2016 nach 27 Jahren als Amtsleiter in Pension geht.

Das Sozialamt Graubünden ist die kantonale Fachstelle für Aufgaben und Projekte in den Bereichen Familienförderung, Behindertenintegration, Sozialberatung und Bedarfsleistungen. Das Sozialamt Graubünden führt Sozialdienste in allen Regionen des Kantons. Zudem bestehen in Chur spezialisierte Sozialdienste für die Aufgabenbereiche Suchtberatung und Opferhilfe.


Fotobeilage:
-
Susanna Gadient


Auskunftsperson:
Regierungsrat Jon Domenic Parolini, Vorsteher des Departements für Volkswirtschaft und Soziales, Tel. 081 257 23 01, E-Mail: Jondomenic.Parolini@dvs.gr.ch


Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel