Navigation

Seiteninhalt

Neu ausgebildete Bibliothekarinnen erhalten Zertifikate

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
In Graubünden haben kürzlich 16 Bibliothekarinnen ihre Ausbildung abgeschlossen und das Zertifikat der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft öffentlicher Bibliotheken (SAB) erhalten.

In den mehr als 50 Schul- und Gemeindebibliotheken des Kantons wird kompetente Bibliotheksarbeit geleistet. Dies mit Unterstützung der Kantonsbibliothek Graubünden. Dort werden regelmässig entsprechende Erwachsenenfortbildungen angeboten, die die Qualitätsvorgaben der geltenden Richtlinien der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft öffentlicher Bibliotheken (SAB) erfüllen. Die Kurse werden im Namen der Bibliothekskommission Graubünden durch die kantonale Bibliotheksbeauftragte Theres Schlienger organisiert. Der SAB-Grundkurs schliesst nach 27 Kurstagen mit einer Erfolgskontrolle ab.

Unlängst durften 16 Absolventinnen ihr SAB-Zertifikat an der Abschlussfeier entgegennehmen. Im Kanton Graubünden ist es für Bibliothekarinnen und Bibliothekare wichtig Synergien zu nutzen, gemeinsam aufzutreten und in Zusammenarbeit mit den anderen Bündner Bibliotheken ein Netzwerk zu bilden. Auf diese Weise können die Angebote und Dienstleistungen der einzelnen Bibliotheken optimal aufeinander abgestimmt werden.

Ein Zertifikat erhalten haben:
Briggen Ursula, Niederurnen; Brunner Heidi, Kaltbrunn; Eggenberger Ramona, Buchs; Flores Jost Tania, Chur; Heiber Nadja, Klosters Dorf; Hidber Therese, Sargans; Hoppe Christiane, Wollerau; Jakob Jeannette, Samedan; Lampert Agnes, Jenins; Lauterbach Sibylle, Schiers; Mosca Caroline, Scuol; Muzzarelli Gaby, Küblis; Roth Nino, Chur; Schneller Yvonne, Grüsch; Sprecher Bernadette, Domat/Ems; van Schagen Natascha, Klosters;

Fotobeilage:
- 
Alle 16 Teilnehmerinnen haben den Ausbildungskurs erfolgreich bestanden.


Auskunftsperson:
Petronella Däscher, Kantonsbibliothekarin, Tel. 081 257 28 21, E-Mail: Petronella.Daescher@kbg.gr.ch


Gremium: Kantonsbibliothek Graubünden
Quelle: dt Kantonsbibliothek Graubünden
Neuer Artikel