Navigation

Seiteninhalt

Neuer Leiter Amt für Berufsbildung

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Bündner Regierung hat Curdin Tuor zum neuen Leiter des Amtes für Berufsbildung ernannt. Tuor ist für die Gesamtleitung der Dienststelle mit rund 60 Mitarbeitenden zuständig.

Die Bündner Regierung hat den 33-jährigen Curdin Tuor zum neuen Dienststellenleiter gewählt. Zurzeit ist Tuor Geschäftsführer des Bildungszentrums Surselva in Ilanz sowie in einem Teilpensum stv. Geschäftsführer der Region Surselva. Vor seinem Studium zum Bachelor of Science FHO in Betriebsökonomie an der HTW war er als Kanzlist resp. Vizekanzlist in den Gemeinden Schlans und Trun tätig.

Curdin Tuor tritt die Nachfolge von Rita Wiesendanger an, die auf Ende Januar 2017 nach 14-jähriger Tätigkeit als Amtsleiterin in Pension geht.

Das Amt für Berufsbildung ist zuständig für alle Fragen rund um die berufliche Grundbildung, umfasst die Bereiche Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung, Lehraufsicht, Berufsschulberatung, Lehratelier Bekleidungsgestaltung und subventioniert verschiedenste Leistungserbringer.

Fotobeilage:
- 
Curdin Tuor


Auskunftsperson:
Regierungsrat Martin Jäger, Vorsteher Erziehungs-, Kultur- und Umweltschutzdepartement, Tel. 081 257 27 01, E-Mail: Martin.Jaeger@ekud.gr.ch


Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel