Navigation

Seiteninhalt

Ein Tag als Landwirtin: Nationaler Zukunftstag am Plantahof

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Das neue Video der Standeskanzlei zeigt, 20 Mädchen packten gestern richtig an. Am Nationalen Zukunftstag arbeiteten sie als Landwirtinnen am Plantahof in Landquart.

Landwirtinnen haben einen vielseitigen Beruf. Sie sind häufig an der frischen Luft und halten Tiere oder bauen Gemüse, Getreide und Obst an. Während der Ausbildung lernen sie viel über Pflanzen und Tiere aber auch über landwirtschaftliche Maschinen und technische Geräte.

20 Mädchen aus den Kantonen Graubünden und Glarus erfuhren gestern aus erster Hand, was es bedeutet Landwirtin zu sein. Einen Tag lang sind sie in diesen spannenden und vielseitigen Beruf geschlüpft. Wie das neue Video der Standeskanzlei zeigt, stand aber vor allem der Spass im Vordergrund.


Auskunftsperson:
Seraina Hartmann, Fachlehrerin für Betriebswirtschaft, Landwirtschaftliches Bildungs- und Beratungszentrum Plantahof, Tel. 081 257 60 35, E-Mail Seraina.Hartmann@plantahof.gr.ch


Gremium: Landwirtschaftliches Bildungs- und Beratungszentrum Plantahof
Quelle: dt Landwirtschaftliches Bildungs- und Beratungszentrum Plantahof
Neuer Artikel