Zum Seiteninhalt

Publikumstage Justizvollzugsanstalt Cazis Tignez

Am Wochenende vom 19. und 20. Oktober 2019 bietet sich der interessierten Bevölkerung die Gelegenheit, einen Blick hinter die Mauer der neuen geschlossenen Justizvollzugsanstalt (JVA) Cazis Tignez zu werfen.

Bevor die neue JVA Cazis Tignez nach einer Testphase im Januar 2020 ihren Betrieb aufnimmt, kann sich die Bevölkerung davon überzeugen, dass der Kanton Graubünden mit diesem Gefängnisneubau einen wichtigen Beitrag zur öffentlichen Sicherheit und zur Verbesserung der Vollzugssituation leistet. Die Besuchenden werden über den Auftrag, welcher der Justizvollzug erfüllen muss, informiert. Sie sehen, wie dies architektonisch umgesetzt wurde und können nachvollziehen, in welchem Umfeld die Gefangenen ihren Vollzugsalltag ab Januar 2020 erleben werden.

Anmeldung via Onlineplattform erforderlich

Um die Tageskapazitäten abschätzen zu können und den Besuchenden einen sicheren Zugang und Rundgang zu ermöglichen, ist eine Anmeldung notwendig. Anmeldeschluss ist der 10. Oktober 2019.

Auf der nachstehenden Webseite können Interessierte sich selber und weitere Begleitpersonen anmelden: www.publikumstage-cazis-tignez.gr.ch  

Sicherheit hat oberste Priorität
Mit der Anmeldung wird zugleich bestätigt, dass die auf der Webseite publizierten Sicherheitshinweise zur Kenntnis genommen wurden. Jede angemeldete Person muss ihr Ticket und ihre Identitätskarte für den Einlass in die JVA vorweisen. So gilt beispielsweise ein Handyverbot und auch das Mitführen von Taschen und Rucksäcken ist verboten. Die Besuchenden werden anhand einer markierten Besucherroute durch die Anstalt geführt.

Anreise
Da bei der JVA Cazis Tignez keine Parkplätze zur Verfügung stehen, werden die Besuchenden gebeten, mit dem öffentlichen Verkehr anzureisen. Offeriert wird das Spezialangebot "Einfach für retour Graubünden" ab einer Ortschaft in Graubünden nach Rhäzüns (ab Bahnhof Rhäzüns Gratis-Shuttlebusse) oder nach Bahnhof Rodels-Realta (Fussweg). Auf dem Areal der Bündner Arena steht eine beschränkte Anzahl von Parkplätzen zur Verfügung. Zwischen diesem Parkplatz-Areal und der JVA verkehren ebenfalls Gratis-Shuttlebusse. Mehr Angaben zur Anreise und weitere Informationen rund um die Besuchstage sind auf der Webseite enthalten: www.publikumstage-cazis-tignez.gr.ch

Fotobeilage:
-
©Mathias Kunfermann, Thusis


Auskunftsperson:

Jürg Räber, Projektleiter Betrieb, Amt für Justizvollzug Graubünden, Tel. 081 257 52 73, E-Mail Juerg.Raeber@ajv.gr.ch  


Gremium: Amt für Justizvollzug
Quelle: dt Amt für Justizvollzug